IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Sozialversicherung für Künstler _innen


Freischaffende Künstler_innen gelten seit 2001 als "Neue Selbständige" und unterliegen dem Gewerblichen Sozialversicherungsgesetz. Die zuständige Versicherungsanstalt ist die Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVA). Künstler_innen können beim Künstlersozialversicherungsfonds (KSVF) um einen Zuschuss zu den Sozialversicherungsbeiträgen ansuchen.

Doch wer muss sich zur Pflichtversicherung melden? Was kostet die Sozialversicherung? Unter welchen Voraussetzungen ist ein Zuschuss aus dem Künstlersozialversicherungsfonds möglich? Und wer gilt überhaupt als Künstler_in?

Informationsblätter der IG BILDENDE KUNST
 
2017
Sozialversicherung für Künstler_innen (Infoblatt 2017) [PDF, 85 KB]
Sozialversicherung und KSVF: Was ist neu 2017? (Mitgliederinfo, 7.2.2017) [PDF, 85 KB]
English version coming soon!

2016
Sozialversicherung für Künstler_innen (Infoblatt 2016) [PDF, 92 KB]
Sozialversicherung: Beitragssätze und Werte 2016 [PDF, 51 KB]
Sozialversicherung und KSVF: Was ist neu 2016? (Mitgliederinfo, 3.2.2016) [PDF, 80 KB]
Social Security Insurance for Artists (basic guide 2016) [PDF, 88 KB] [ENGLISH VERSION]

2015
Sozialversicherung für Künstler_innen (Infoblatt 2015) [PDF, 116 KB]
Sozialversicherung: Beitragssätze und Werte 2015 [PDF, 88 KB]
Sozialversicherung und KSVF: Was ist neu 2015? (Mitgliederinfo, 3.2.2015) [PDF, 99 KB]

2014
ACHTUNG: Aufgrund einer im Jänner 2015 veröffentlichten Gesetzesnovelle, die z.T. rückwirkend per 1.1.2014 in Kraft getreten ist, entsprechen die 2014 von der IG BILDENDE KUNST veröffentlichten Informationen (Infoblätter) zum Teil NICHT mehr der Rechtslage für 2014! Sie sind daher hier nicht mehr abrufbar.