IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!
Aktuelle Ausstellung

Eine Ausstellung im Rahmen von Kunst&Geld

Künstler_innen: UMETNIK*
Eröffnung: 14. Nov. 2017, 19 Uhr
Ausstellungsdauer:
15. Nov. 2017 - 26. Jan. 2018
Finissage und Buchpräsentation:
26. Januar 2018, 19 Uhr

-----------------------------------


Di + Mi  13 - 18 Uhr und
Do + Fr  10 - 15 Uhr

-----------------------------------


Bestehend aus je fünf Blatt, Auflage 70 Stück, handsigniert, nummeriert, 50 x 65 cm. Die druckgrafischen Editionen aus den vergangenen Jahren gibt es inklusive Mappe zum Preis von:

425,- Euro

-----------------------------------


gemeinsam handeln
emanzipatorisch, widerspenstig, solidarisch

Download PDF

-----------------------------------

Nationalratswahl 2017

Eine Kampagne der IG BILDENDE KUNST. Forderungen und Herausforderungen in Text und Bild auf den Punkt gebracht. Erscheint in einer Serie von vier Themenschwerpunkten bis zur Nationalratswahl am 15.10.2017.

-----------------------------------

Landesgalerie Linz

Intervention von Künstler_innen und offener Brief der IG BILDENDE KUNST zur Zukunft der Landesgalerie Linz und den geplanten fatalen Budgetkürzungen für die Kunst- und Kullturszene in Oberösterreich.

-----------------------------------

Offener Brief

Für eine Kulturpolitik im Sinne der UNESCO-Konvention zur Vielfalt kultureller Ausdrucksformen. Mitglieder der ARGE Kulturelle Vielfalt - so auch die IG BILDENDE KUNST - formulieren Forderungen für die nächste Legislaturperiode. #NRW17

-----------------------------------

Kunst & Kind

Vom Wickeltisch zur Vernissage. Warum sind die interessanten Termine eigentlich immer abends? Wie bekomme ich Auslandsaufenthalte gut hin? Austausch rund um Fragen zu Herausforderungen von künstlerischer Tätigkeit und Kinderbetreuungspflichten.

-----------------------------------

8. März

Frauen* wollen mehr! Nicht nur am internationalen Frauen*kampftag. 

Uns Frauen* reicht's: Wir streiken! Die IG BILDENDE KUNST bleibt am 8. März 2017 geschlossen.

-----------------------------------

Offener Brief an Gemeinderätin Meinl-Reisinger

(Offener Brief, 8.2.2017) Mit Irritation nehmen wir Ihre unhinterfragten Zensur-Vorwürfe gegen die IG BILDENDE KUNST zur Kenntnis. Die IG BILDENDE KUNST betreibt keine Zensur und hat noch nie Zensur betrieben, unterstützt oder sich dafür ausgesprochen. Wir ersuchen Sie dringend um die Beantwortung folgender Fragen ...

-----------------------------------

Workshop

Ungleiche Verhältnisse benennen. Und bekämpfen! Wie kann queer_feministisches Handeln zu (Selbst-)Ermächtigung beitragen? Welche Forderungen und Wünsche haben wir? 

Workshop-Dokumentation zum Nachlesen

-----------------------------------

Kunst & Geld

Gut bezahlt oder doch wieder nur symbolisches Kapital? Wie lässt sich mit künstlerischer Arbeit angemessen Geld zum Leben verdienen?

Fragen, Antworten und Diskussion bei Tee, Kaffee und Co. im Juni und Juli 2016. Schriftliche Dokumentation jetzt online.

-----------------------------------

Kunst & Kind

Wie lassen sich Elternschaft und Künstler_insein gut unter einen Hut bringen? Künstler_innen mit Kinderbetreuungspflichten im Gespräch.

-----------------------------------

Offener Brief

Ein Beitrag zur Kampagne der Plattform #istnoetig: 15 Mal noetig, 15 Tage, 15 Forderungen, 15 Briefe und Aktionen

-----------------------------------

Watch the Med

„Warum wir das Mittelmeer beobachten? Weil wir nicht wollen, dass Menschen an den Grenzen sterben. 'An' im geographischen Sinn, aber auch im Sinne der Todesursache.“

Das Sterben auf See stoppen, keine Rückschiebungen! Auch die IG BILDENDE KUNST fordert Bewegungsfreihet für alle!

-----------------------------------

Urheber_innenrechte 2013

Kritische Auseinandersetzungen mit Netzpolitik und Urheber_innenrechten stellen auch Künstler_innen vor neue Herausforderungen. Reformen werden geplant, dann wieder auf Eis gelegt. Doch worum geht es? Was ist bisher geschehen? Wer sind die Player? Was wollen sie erreichen?

-----------------------------------

Maßnahmenkatalog

Visum, Pass & Co bestimmen auch die Grenzen künstlerischer Freiheit. IG BILDENDE KUNST fordert Ende von fremden- und beschäftigungsrechtlichen Mobilitätsbarrieren.

-----------------------------------

Freiheit und Prekarität

Reader zum gleichnamigen feministischen Symposium und Vernetzungstag.

-----------------------------------

Freiheit der Kunst! Und Bleiberecht für alle!

Stopp jeglicher Aufenthaltsregulierung von Migrant_innen! Gleiche Rechte für alle!

-----------------------------------

Infoveranstaltung

(Wien, 6.11.2017) Einkommenssteuer, Umsatzsteuer, Steuernummer - worum muss ich mich kümmern? Wie komme ich zu einer Sozialversicherung? Was kostet das? Wie kann ich einen Zuschuss aus dem Künstler_innen-Sozialversicherunsgfonds erhalten?

-----------------------------------

Infoveranstaltung

Street Art, Plakate, Pickerl als künstlerische und/oder politische Messages und Ausdrucksformen im öffentlichen Raum. Was ist wie und wo gut möglich? Rechtliche Infos und praktische Tipps. Veranstaltungsprotokoll zum Nachlesen. 

-----------------------------------

Infoblatt: Sozialversicherung für Künstler_innen

Neue Unter- und Obergrenze(n) im KSVF, aktuelle Werte der SVA. SVA-Verzugszinsen und -Krankengeld gesenkt. Tägliche Geringfügigkeitsgrenze abgeschafft. Außerdem Tipps: Befreiung von Rezeptgebühren und Selbstbehalt, Heizkostenzuschuss.

-----------------------------------

Infoveranstaltung

(Veranstaltungsdokumentation) Wie steht es um den Krankenversicherungsschutz bei internationaler Mobilität? Was hat es mit der sogenannten Entsendung als Selbständige_r für vorübergehende Tätigkeit in einem anderen EWR-Staat auf sich? 

-----------------------------------

Verträge und andere Vereinbarungen

Wie kommt ein Vertrag zustande? Auch abseits von Paragraphen, Papier und Unterschrift? Was bewährt sich, um im Zweifelsfalls als Künstler_in nicht am kürzeren Ast zu sitzen? Handout von Martin Fritz und Protokoll aus unserer Infoveranstaltung nun online.

-----------------------------------

Infoveranstaltung

Welchen Beitrag können Social Media zu mehr Sichtbarkeit als Künstler_in leisten? Was sind Do’s & Dont’s? Handout mit Links und Tipps nun online!

-----------------------------------

International Association of Art

Ermäßigt oder gratis in zahlreiche Ausstellungshäuser.

-----------------------------------

Kriterien und Tipps

"Keine Buchung ohne Beleg" lautet ein buchhalterischer Grundsatz. Aber: Wie schreibe ich eine Rechnung? Was ist eine Honorarnote?

-----------------------------------

Kostenfrei für Mitglieder

Für Mitglieder bietet die IG BILDENDE KUNST kostenlose Beratung in Sozialversicherungs-, Rechts- und Steuerfragen an. 

-----------------------------------

Infoblatt

Im Fokus stehen Aufenthaltsbewilligung Künstler_in, Aufenthaltsbewilligung Studierende, Beschäftigungsbewilligung für Künstler_innen. Und: Was ist zu tun, wenn die Behörde den Antrag nicht bewilligt? 

-----------------------------------

Ausschreibungen

Linkliste zu Ausschreibungen. Mitglieder der IG BILDENDE KUNST erhalten eine Übersicht aktueller Ausschreibungen regelmäßig per Email.

-----------------------------------

Bildpunkt

Erscheint viermal im Jahr. Jede Ausgabe widmet sich einem Themenschwerpunkt.

-----------------------------------

Heft Sommer 2017

Mit Texten zum Schwerpunkt von Hans-Günter Thien, Nikola Staritz, Veronika Merklein, Corina L. Apostol, Franz Schultheis und Günay Özayli
Im Gespräch: Julischka Stengele und Christoph Reinprecht
Bildbeiträge: Sandra Kosel, Boem* und Kunst & Kind: Plakate!

-----------------------------------

Schlaglicht Kunstpolitik

Wie sich eine Kulturarbeiterin gegen einen Existenz gefährdenden AMS-Fehler durchsetzt. Natalie József im Gespräch mit Daniela Koweindl (Bildpunkt Sommer 2017) 

-----------------------------------

Schlaglicht Kunstpolitik

Künstler*innenhonorare durchsetzen. Eine Kampagne in Island. Jóna Hlíf Halldórsdóttir im Gespräch mit Vasilena Gankovska (Bildpunkt Frühling 2017)

-----------------------------------

Schlaglicht Kunstpolitik

Ich mache Kunst! Nicht Buchhaltung. - Das geht leider nicht auf ... Von: Lore Misetics (Bildpunkt Winter 2016)

-----------------------------------

Bildpunkt

Zum Versandkostenbeitrag. Bestellung über das Büro der IG BILDENDE KUNST.

-----------------------------------

Bildpunkt

Welche Schwerpunkte sind geplant?

-----------------------------------