IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Einkommensteuer

Je höher das Einkommen, desto höher der Steuersatz


Angestellte zahlen Lohnsteuer, Selbständige zahlen Einkommensteuer. Der Steuertarif ist gleich, unterschiedlich ist die Art der Erhebung. Selbständig Erwerbstätige müssen hierfür eine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben. Auf Basis dieser Erklärung wird die Einkommensteuer ermittelt und per Einkommensteuerbescheid festgestellt. Für Selbständige beginnt Einkommensteuerpflicht bei Jahreseinkünften über 11.000 Euro. Diese Grenze steigt bei Alleinverdiener_innen oder wenn glz. lohnsteuerpflichtiges Einkommen vorliegt. Die Höhe der Einkommensteuer ist progressiv gestaffelt.

 

Umsatzsteuer

Wer Umsatzsteuer verrechnet, muss sie auch an das Finanzamt abliefern


Die Umsatzsteuer besteuert den Austausch von Leistungen und Waren. Die Steuerlast tragen die Endverbraucher_innen. Das bedeutet, die Umsatzsteuer ist für Selbständige kein Kostenfaktor, sondern ein Durchlaufposten: Zu Betriebseinnahmen wird Umsatzsteuer eingehoben, ist aber an das Finanzamt abzuführen; umgekehrt kann Umsatzsteuer von Betriebsausgaben über das Finanzamt zurückgeholt werden. Die Umsatzsteuerpflicht für Selbständige beginnt bei einem Jahresumsatz von 30.000 Euro, unter dieser Grenze ist eine Option möglich (vgl. "Kleinunternehmerregelung"). Der Umsatzsteuersatz in Österreich beträgt 20%, der für künstlerische Leistungen relevante ermäßigte Umsatzsteuersatz ist 13% (seit 2016).

Abzugsteuer

Ein heikles Lotteriespiel bei Honoraren an Künstler_innen, die im Ausland leben


Die Abzugsteuer ist eine Art der Einkommensteuer, die für ausländische Einkommen zu bezahlen ist. Von manchen Finanzämtern wird sie gar nicht eingehoben, von anderen wiederum extensiv ausgelegt. In einigen Fällen ist keine Abzugsteuer fällig, in anderen wiederum ist eine spätere Rückerstattung möglich. Künstler_innen und Veranstalter_innen müssen sich besser auskennen als die Finanzbehörden - und deren Auskünfte sind immer unverbindlich.
Neue Prüfungsinhalte durch GPLA: Abzugssteuer (vereinsrecht.at Newsletter 4/2014)
Bescheide ohne Gewähr (Gabi Gerbasits, in: Bildpunkt Sommer 2007)
Abzugsteuer - ein Leckerbissen für den Amtsschimmel (Juliane Alton, in: KUPF Zeitung, Nr. 117, Juli 2006)

Informationsunterlagen

aus Veranstaltungen der IG BILDENDE KUNST

2016
Steuer-Basics für Künstler_innen [PDF, 196 kB]
(20.9.2016, Wien, Survival Training für Künstler_innen)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin
Steuer-Basics für Künstler_innen [PDF, 3,7 MB]
(12.5.2016, Wien, Survival Training für Künstler_innen)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin

2015
Steuern heute, Steuern morgen [PDF, 3,4 MB]
(26.11.2015, Wien, Survival Training für Künstler_innen)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin
Steuer-Basics für Künstler_innen [PDF, 2,5 MB]
(19.5.2015, Wien, Survival Training für Künstler_innen)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin

2013
Steuer-Basics für Künstler_innen [PDF, 1,80 MB]
(24.9.2013, Wien, Survival Training für Künstler_innen)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin

2012
Künstler_innen & Steuern [PDF, 3,30 MB]
(17.10.2012, Wien, Survival Training Workshop-Reihe „Prometheus im Kunstmarkt“)
Vortrag von Mag.a Doris Krenn, Steuerberaterin

2007
Künstler_innen & Steuern [PDF, 117KB]
Künstler_innen & Steuern (Kurzinfo) [PDF, 68KB]
Was ist Sponsoring aus steuerlicher Sicht? [PDF, 64KB]
(20.6.2007, Wien, Survival-Kit für Künstler_innen)
Vortrag und Auskunft: Manfred Streng (Steuerberater, Trigon Treuhand

2005
Künstler_innen & Steuern [PDF, 122KB]
Künstler_innen & Steuern (Kurzinfo) [PDF, 71KB]
Was ist Sponsoring aus steuerlicher Sicht? [PDF, 62KB]
(1.12.2005, Wien, Survival-Training für Künstler_innen)
Vortrag und Auskunft: Miguel Schauer (Steuerberater, Trigon Treuhand)