IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Urheber_innenrechte 2013

Die Debatte versachlichen


Kunstschaffende hatten schon immer mit dem Urheber_innenrecht zu tun, aber seit das Internet zum Alltag vieler gehört, ist es zum allgemein gesellschaftlichen Thema geworden. Eine geplante Gesetzesnovelle wurde nun weitgehend abgeblasen – hoffentlich eine Chance, die bisher allzu polemisch geführte Debatte zu versachlichen. Mit neuen Informationsseiten will die IG BILDENDE KUNST dazu einen Beitrag leisten.


Urheber_innenrechts-Novelle: Was bisher geschah
Die groß angelegte Reform des österreichischen Urheber_innenrechts ist Anfang 2013 verschoben worden. Der hohe Stellenwert, den das Internet im Alltag vieler inzwischen einnimmt, macht eine breite gesellschaftliche Debatte über Urheber_innenrechte aber immer wichtiger.

Wer sind die Player? Was wollen sie erreichen?
Zur Urheber_innenrechtsdebatte in Österreich

Dieses aktive Hantieren mit Werken ist allgegenwärtig geworden“
Interview mit Franz Schmidbauer, Richter in Salzburg und Betreiber der Website www.internet4jurists.at, über das Urheber_innenrecht im Internetzeitalter.

Die Rede von der Gratis-Mentalität ist nicht haltbar“

Interview mit Elisabeth
Mayerhofer, strategisch-politische Geschäftsführerin der IG Kultur Österreich, über Bündnispotenziale, Komplexitätsreduktionen und Chancen auf einen neuen Dialog.

Her mit dem gerechten Anteil für die Urheber_innen!
Interview mit Maria Anna Kollmann, Geschäftsführerin des Dachverband der Österreichischen Filmschaffenden und Vorsitzende des Kulturrat Österreich, über die Vorteile, die ein Urheber_innenvertragsrecht für Künstler_innen bringen würde.

Zwischen Rechten und Freiheiten

Interessante Materialien für bildende Künstler_innen zur Auseinandersetzung mit Urheber_innenrechten.

Plakat aus der Ausstellung "In Ihrem Interesse" (11.9.-25.10.2013, Galerie IG BILDENDE KUNST)