IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Frühstücksgespräch #5 (Wien, 11.7.2018)

Let's talk about Künstler_innenhonorare


„Pay the Artist now!“ bringt die IG BILDENDE KUNST eine zentrale Forderung auf den Punkt. Doch wie steht es um Ausstellungs- und andere Honorare für bildende Künstler_innen? Wo liegen die (finanziellen) Herausforderungen in Ausstellungsräumen, die von Künstler_innen selbst geleitet werden? Was sind Beispiele guter Praxis? Wir wollen die aktuelle Praxis öffentlich diskutieren. 
Bei gedecktem Frühstückstisch laden wir zu Diskussion und Erfahrungsaustausch ein. Zum Auftakt jedes Frühstücks sorgen eingeladene Gäst_innen für Diskussionsanstöße. Last but not least fragen wir: Wie lassen sich faire Honorare durchsetzen und etablieren, wie können wir gemeinsam daran arbeiten?

Wann? Mittwoch, 11. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr 
Wo? IG BILDENDE KUNST, Gumpendorfer Straße 10-12, 1060 Wien

Ein Frühstücksgespräch mit Diskussionsimpulsen von
■ Alexandra Grausam (das weisse haus)
■ Annette Südbeck (Secession)
Moderation: Vasilena Gankovska (IG BILDENDE KUNST)

Künstler_innen und auch alle anderen Interessierten sind herzlich eingeladen, ihre Erfahrungen mit Künstler_innenhonoraren einzubringen und mitzureden!

Diese Veranstaltung auf facebook >>   

Dokumentation
Protokoll zum Frühstücksgespräch #5 [PDF, 110KB]
Fotos auf facebook >> 


Vasilena Gankovska
... ist bildende Künstlerin, Vorstandsmitglied der IG BILDENDE KUNST und seit 2016 zuständig für die Galerie IG BILDENDE KUNST. 

Alexandra Grausam
... leitet den Kunstverein das weisse haus, das Atelier- und Residenceprogramm studio das weisse haus, ist die Projektleiterin von AWAY - a project around residencies und Mitglied in Beiräten und Jurys sowie im Aufsichtsrat der Kunsthalle Wien.

Annette Südbeck
Kunstwissenschaftlerin, seit 2002 als Kuratorin und seit 2014 zudem als Geschäftsführerin in der Secession tätig.

Die Frühstücksgespräche zu Fragen rund um Bezahlung künstlerischer Arbeit basieren auf einer Idee von Iris Christine Aue (bildende Künstlerin, 2014-2016 Vorstandsmitglied der IG BILDENDE KUNST). Im Sommer 2016 fanden die ersten drei Frühstücksgespräche statt.