IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Wien, 16.11.2018 

Austausch- und Arbeitstreffen: pay the artist now!


Unter der Devise „pay the artist now!“ tritt die IG BILDENDE KUNST für eine angemessene Bezahlung künstlerischer Arbeit ein. In verschiedenen Städten und Ländern konnten wir in den vergangenen Jahren Kampagnen beobachten: Künstler_innen organisieren sich, verabschieden Honorarrichtlinien, setzen damit neue Standards. Wir wollen auch in Österreich eine solche Initiative für Honorare bildender Künstler_innen starten, zunächst mit Fokus auf Ausstellungshonorare. Das Arbeitstreffen ist ein Anfang. Uns geht es um den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und KnowHow und um die Entwicklung von gemeinsam Strategien: Wie müssen wir Honorarrichtlinien gestalten, die unterschiedlichen Budgetrahmen Rechnung tragen? Mit welchen Herausforderungen sind wir dabei konfrontiert? Von welchen Beispielen guter Praxis können wir lernen? Wie können wir gemeinsam – Künstler_innen und Ausstellungsmacher_innen, Ausstellungsräume und  -häuser, quer durch Österreich – Künstler_innenhonorare verankern?


Programm 

10 Uhr Begrüßung:
Sheri Avraham (bildende Künstlerin, IG BILDENDE KUNST) 
10:30 Uhr  Künstler_innenhonorare verankern. Initiative in Salzburg, 2016 initiiert vom Landeskulturbeirat Salzburg. Aktivitäten, Herausforderungen und Status Quo? Input von Elisabeth Schmirl (bildende Künstlerin, Obfrau von periscope - Initiative für Kunst- und Zeitgenoss_innen, Mitglied im Landeskulturbeirat)
11 Uhr  Diskussion in Arbeitsgruppen: 
Auf welche Erfahrungen und Praxis mit  Ausstellungs- und auch anderen Künstler_innenhonoraren, Richtlinien, Durchsetzung von Honoraren etc. können wir zurückgreifen? Mit welchen (budgetären) Herausforderungen sind wir konfrontiert? (Moderationen: Carla Bobadilla, Lisbeth Kovačič) 
- kurze Pause -
12:15 Uhr  Berichte aus den Arbeitsgruppen, gemeinsame Diskussion
- Mittagspause -
14:15 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse vom Vormittag
14:30 Uhr  Honorarrichtlinien - Beispiele guter Praxis, international. 
Wie sind bestehende Honorarrichtlinien für bildende Künstler_innen gestaltet? Was lässt sich daraus  aufgreifen? Welche Ziele verfolgen wir als Interessenvertretung?  Input von Vasilena Gankovska (bildende Künstlerin, IG BILDENDE KUNST) und Jelena Micić (bildende Künstlerin, kültüř gemma!-Fellow in der BILDENDE KUNST), Englisch/Deutsch. 
15 Uhr Diskussion in Arbeitsgruppen: 
Auf dem Weg zu einer Richtlinie: Welche Anliegen und Erwartungen haben wir? Welche Kriterien und Parameter sind für ein gemeinsames Modell überlegenswert? Wie sollen Ausstellungshonorare gestaltet sein? Welche weiteren Künstler_innenhonorare gilt es zu berücksichtigen?  (Moderationen: Sheri Avraham, Vasilena Gankovska) 
16:15 Uhr  Berichte aus den Arbeitsgruppen, Ergebnisse
- kurze Pause -
17 Uhr gemeinsame Abschlussdiskussion: 
Wie weiter? Was sind nächste Schritte? 

Arbeits- und Austauschtreffen (Programm) [PDF, 64KB]

Das Arbeitstreffen ist nicht öffentlich, Teilnahme auf Einladung.


Tagesmoderation
und Moderation der gemeinsamen Diskussionsrunden: 
Lisbeth Kovačič (bildende Künstlerin, Filmschaffende)  

Arbeitsgruppenmoderationen
Sheri Avraham, Carla Bodadilla und Vasilena Gankovska sind bildende Künstler_innen und Vorstandsmitglieder der IG BILDENDE KUNST.    

visual notes 
Sigrid Heistinger (Generalistin, leidenschaftliche Kulturaktivistin, freischaffende Künstlerin). Die visuellen Notizen entstehen während dem Austausch- und Arbeitstreffen, sie werden gemeinsam mit Texten und Forderungen zu Künstler_innenhonoraren in einem Faltplakat der IG Bildende Kunst 2019 veröffentlicht. 

Konzept, Ablaufplanung
Daniela Koweindl, Lisbeth Kovačič

Rückblick und Ausblick
pay the artist now! Gemeinsam nächste Schritte setzen, quer durch Österreich (Michael Strasser, in: Bildpunkt Frühling 2019)

Arbeits- und Austauschtreffen: pay the artist now! (Wien, 16.11.2018)
Mehr zum Thema