IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist die Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

POOLBAR-FESTIVAL und KUNSTWETTBEWERB

VERANTWORTUNG
1.7. bis 14.8.2006

Das poolbar-Festival und die IG BILDENDE KUNST veranstalteten 2006 im Zuge des poolbar-Festivals zum zweiten Mal einen offenen Kunstwettbewerb.

Die Jury hat folgende Projekte zur Realisierung ausgewählt:

Red White und Cynthia Schwertsik:
weiß waschen & schwarz malen

fleisch ist mei gmias:
Der urbane Penner. Die 1 Euro ICH-AG in Echtzeit

Die Auswahl der Projekte erfolgte durch Kurator Markus Grabenwöger, die Geschäftsführung des poolbar-Festivals und den Vorstand der IG BILDENDE KUNST. Die Jury bedankt sich bei allen Wettbewerb-TeilnehmerInnen für ihre Einreichungen.

Das poolbar-Festival ist nicht nur Festival, Wohnzimmer und Club, sondern auch ein Kristallisationspunkt für diverse "Austäuschungen". Kunst ist dabei integraler Teil der Alltagskultur. NebenVeranstaltungen, Architektur, Grafik, Mode, Diskussions- und Lebenslust stellt "die Kunst" somit eine selbstverständliche (nicht oktroyierte) Komponente des Festivals dar.