IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

MEETING POINTS

MAKE A ZINE

Workshop mit Clara Fridolin Biller

5. Juni 2018

Beschränkte Teilnehmer*innenzahl – Anmeldung unter: galerie(at)igbildendekunst.at

Das Ziel des Workshops ist es, ein gemeinsames Zine zum Thema „politischer Widerstand“ im Umfeld von intersektionalem Feminismus zu produzieren. Das Zine als Medium hat eine Geschichte von Selfpublishing und unabhängiger Informationsverbreitung. Gemeinsam mit den Teilnehmer_innen werden verschiedene Themen rund um politische Protestformen erarbeitet. Alle sind dazu aufgerufen, eigene Materialien wie Texte, Zeitschriften, Zeichnungen, Fotos, Comics und eigene künstlerische Arbeiten etc. mitzubringen.

Organisation: Ezgi Erol und Elke Smodics