IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

GEMEINSAM HANDELN
Workshopreihe

Durchführungstermine: April und September 2018

„gemeinsam handeln“ ist eine Workshopreihe, welche im Jahr 2016 ins Leben gerufen wurde, mit der Idee verschiedene Akteur_innen zusammen zu bringen und Themen aus einer queer-feministischen oder postkolonialen Perspektive zu verhandeln. In 2018 geht sie den Zusammen-hängen der Erinnerungsgemeinschaft nach. Fokussiert werden die Auslegung von Community, der in Begriffswandtschaft mit Diaspora steht wie zum Beispiel zwischen der kurdischen Diaspora oder eben der kurdischen Community; oder der schwarzen Community oder eben der schwarzen Diaspora.

Konzept und Realisierung: Ezgi Erol und Elke Smodics