IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

members only

DISKONTA_1: ZEICHNUNG

Mit Beiträgen von:

Altenburg Lisi, Assmann Peter, Bazinger Helmar, Becker Isabel, Bolzer Alexandra, Brunner-Szabo Eva, Buchegger Petra, Christé Hilde, Czihak Elisabeth, Delhougne Kathrin, Eisenhart Titanilla  , Elffriede, Gallnbrunner Marie Theres, Graf Barbara, Greger Franz, Heizinger Stefan, Heitzinger Eva, Höller Barbara, Hornbostel Susanne, Hradil Eva, Jaeg Paul, Kerstinger Klaus, Michaela Kirchknopf, Köstenbauer Walter, Kröswang Thomas, Kschwendt Wolfgang, Lass Leonhard, Leuscher Clemens, Luenig Claudia Maria, Lujic Radan, Maderthaner Franziska, Merzinger -Pleban Renate, Mlejnek Sabina, Mörth Katharina, Moritz Regina, Nährer Florian, Neugebauer Ursula, Nobis Margit, Pogornig Helmut, Rausch Christian, Reiter Christiane, Rosenthal Lisette, Sasshofer Brigitte, Schmidl Katarina, Schnell Andrea, Schoisswohl Marianne, Schütz Hari, Schwarz-Weismann Michaela, Schwertsik Cynthia, Semen Ellen, Siskov Ludmil, Steger Elisabeth, Treml Gerhard, Vähäla Pävi, Weissenbacher Brigitte, Werth Letizia, Wolf Franz, Vähäla Pävi, Zitko Otto, Znojemsky Greta


Eröffnung: Fr. 24.11.06 um 17 Uhr
Ausstellung: bis 15.12.06

Verkaufsaktionen

Freitag 1.12.2006, 15-21 Uhr
Freitag 8.12.2006, 15-21 Uhr
Freitag 15.12.2006, 15-21 Uhr

Der Kunstdiskont zum Jahresende ist in den vergangenen Jahren auf sehr viel Interesse, aber auch auf viel Kritik gestoßen. Letztere bezog sich vor allem auf das Zuviel an Werken und Medien.
Wir haben diese Programmschiene daher überarbeitet.
Ergebnis ist ein neues Ausstellungsformat, das jährlich wechselnd ein Medium in den Vordergrund rückt. Aus den eingereichten Arbeiten unserer Mitglieder wird eine spannende Verkaufsausstellung kuratiert.


Zeichnung


In den letzten Jahren ist die Zeichnung wieder neu auf den Plan getreten und aktueller denn je. Verknüpfungen, Crossover-Techniken, Übergänge zu Film, Video, Malerei, Raum, wissenschaftlichen Diagrammen oder zum Computerprint bestimmen die Zeichnung der Gegenwart. Zeichnung ist höchst wandelbar und erscheint mittlerweile nicht nur als klassische Naturstudie sondern als zeitlupenhafte Visualisierung des Denkens etwa, als Skizze, Comic, Illustration oder Storyboard.

Galerie IG BILDENDE KUNST
Gumpendorfer Straße 10-12
1060 Wien
Tel. +43 (0)1 524 09 09
galerie(at)igbildendekunst.at