IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Ausschreibung 

kültüř gemma! Fellowship in der IG BILDENDE KUNST

     
kültüř gemma! fördert seit 2013 die künstlerische Arbeit von Migrant_innen sowie einen kritischen Diskurs über das Verhältnis von Kultur und Migration. Neben vier einjährigen Arbeitsstipendien vergibt kültüř gemma! Fellowships an etablierten Wiener Kulturinstitutionen. kültüř gemma! setzt sich für die Selbstverständlichkeit migrantischer Positionen und Perspektiven ein – ohne dass sich die künstlerischen Arbeiten selbst mit Migration auseinandersetzen müssen.

2018 vergibt kültüř gemma! ein Fellowship in der IG BILDENDE KUNST

Dieses Fellowship bei der IG BILDENDE KUNST ist im Arbeitsschwerpunkt zu Kunst & Geld angesiedelt. Unter dem Titel Pay the Artist Now! planen wir im Spätherbst 2018 ein großes Vernetzungstreffen von Künstler*innenvereinigungen österreichweit sowie ein Ausstellungsprojekt in der Galerie IG BILDENDE KUNST. Die Verankerung von Künstler*innenhonoraren sowie faire Arbeitsbedingungen stehen im Fokus. Das Fellowship bietet die Möglichkeit, an der Schnittstelle der zwei großen Arbeitsbereiche – Interessenvertretung und Ausstellungsprogramm – der IG BILDENDE KUNST tätig zu sein. Wir freuen uns auf Bewerbungen die im Bereich  kuratorische Tätigkeit, künstlerische Forschung und/oder visuelle Vermittlung einen Beitrag entwickeln möchten.

Das Fellowship richtet sich an (bildende) Künstler*innen, die sich für Interessenvertretungsarbeit und kunstpolitische Inverventionen interessieren; und die sich, den Intentionen von kültüř gemma! entsprechend, selbst als Migrant*innen definieren.

Das Fellowship soll am 1.7.2018 starten, ist mit 1.300 Euro (Stipendium) monatlich dotiert  und für einen Zeitraum von sechs Monaten befristet. Die Auszahlung erfolgt durch kültüř gemma!. Das Stipendium ist im Sinne des  Kunstförderungsgesetzes von der Einkommensteuer befreit.

Wir freuen uns auf Bewerbungen bis 13.5.2018

Die Ausschreibung mit näheren Informationen zu Inhalten, Formaten, Ressourcen, Qualifikation und Voraussetzungen, Bewerbungsunterlagen sowie Kontaktmöglichkeit für Rückfragen ist hier zu finden:

kültüř gemma! Fellowship in der IG BILDENDE KUNST (Ausschreibung, deutsch)
kültüř gemma! Fellowship at IG BILDENDE KUNST (open call, English version)

Bewerbungen für dieses Fellowship sind unter fellowship [at] kueltuergemma.at bis 13.5.2018 möglich.

kültüř gemma! wird gefördert von Wien Kultur.

kültüř gemma! Fellowship 2018 in der IG BILDENDE KUNST
Mehr zum Thema
best practice: Künstler_innenhonorare
Kampagnen, Aktionen und andere Interventionen
Ausstellung ab November 2018
Pay the Artist Now!
Links