IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Fragen und Antworten

Ateliers von Wiener Wohnen


Der Mangel an Ateliers und leistbaren Arbeitsräumen wird in Gesprächen mit Künstler_innen und nicht zuletzt in unserer Atelierumfrage 2019 deutlich. Offene Fragen, manche Kritik und auch Missverständnisse gibt es in Bezug auf Ateliers, die von Wiener Wohnen vergeben werden. Wie haben bei Wiener Wohnen und der Stadt Wien Kultur (MA 7) nachgefragt. 
FAQ Ateliers von Wiener Wohnen

 

Umfrage

Ateliers für bildende Künstler_innen


Wie steht es um den Zugang zu Ateliers? Wo gibt es Atelierförderungen? Können sich Künstler_innen ein Atelier (noch) leisten? Wieviel darf es kosten? Nach was für Arbeitsräumen suchen sie? Die IG Bildende Kunst hat im Sommer/Herbst 2019 eien Umfrage durchgeführt.
Umfrage zu Ateliers: erste Schlaglichter (Jannik Franzen, in: Bildpunkt Winter 2019/2020)
■ Umfrage: abgeschlossen, Wir arbeiten an der Auswertung

Frühstücksgespräch am 17.7.2019

Let’s talk about Arbeitsräume!


Wie steht es um den Zugang von Künstler_innen zu Ateliers und Arbeitsräumen in Wien? Können sie sich ein Atelier (noch) leisten? Wenn ja, wo? Welche Art von Räumen sind verfügbar, und entsprechen sie den Anforderungen von Künstler_innen? Bei gedecktem Frühstückstisch laden wir zu Diskussion und Erfahrungsaustausch ein. Zum Auftakt des Frühstücks sorgen eingeladene Gäst_innen für Diskussionsanstöße.
Frühstücksgespräch: Let's talk about Arbeitsräume! (17.7.2019)