IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt

Zeitschrift der IG BILDENDE KUNST
erscheint vier Mal im Jahr.

Heft Winter 2019

Spatium Libre


Ohne den Zwischenraum zwischen zwei Buchstaben (Spatium) wäre kein Wort lesbar. Das unbedeutend erscheinende Dazwischen erweist sich als notwendige Bedingung für die Entstehung von Sinn und Bedeutung. Aber nicht wegen dieser Notwendigkeit wurde das Dazwischen in den postcolonial studies schon vor Jahren gefeiert, sondern als Raum für alternative Möglichkeiten. Das Spatium ist auch Verbindung und Grenze, Übergang und Kontaktzone, sicher ein Fall fürs „border thinking“ (Gloria Anzaldúa). Aber muss die Feier angesichts der tödlichen Entwicklungen im gegenwärtigen Grenzregime vielleicht doch abgesagt werden? Zwischen Aktivismus, Kunst und den Disziplinen sowie queer und quer zu ihnen, lotet dieser Bildpunkt die Potenziale der Zwischenräume neu aus.



Heft Winter 2019: Spatium Libre