IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Winter 2019

Spatium Libre

 

Künstlerische Positionen
Poster: Ins A Kromminga
Rückseite: Arye Wachsmuth
Bildstrecke: dorner rastl

Spatium Libre.
Editorial von Jens Kastner

Möglichkeitsräume, Orte der Diversität oder im Paradox gefangen?
Über dritte Räume in der Kunst
Friederike Wappler

Zwischenorte mit Museumskontakt
Das Ejaradini-Projekt in Johannesburg
Molemo Moiloa

… es geht um Ermöglichungsräume, die auch leistbar sind …
Spatium Libre im Gespräch mit Silvia Forlati und Christian Peer (Nordbahn-Halle, Wien) und Reclaim The City (Cape Town / Südafrika)

In Between Days: Zwischenzustände sind nicht nur schön
Drehli Robnik

Potenziale temporärer kultureller Nutzungen
Bettina Springer

"Trans-KLasse" - Worum es bei diesem Begriff geht
Chantal Jaquet

Kleister gegen Zwischenraum ist nicht als grau
Leo Yannick Wild

Spatium Libre im Buch
Jens Kastner

Zur Schrift Avant Garde
Carlos Toledo

Kunst- und Kulturpolitik

 

"Ohne klare Gegenstatements verschieben sich die Grenzen weiter."
Ein Gespräch mit Romana Hagyo und Silke Maier-Gamauf

Dokumentation von Angriffen auf die Freiheit von Kunst und Kultur und auf Kunst- und Kulturabeiter*innen
Gerhard Kettler / IG Kultur Wien

Umfrage zu Ateliers: erste Schlaglichter
Jannik Franzen

"the master's tools will never dismantle the master's house"
Kommentar von Sheri Avraham

 

 

Bildpunkt Winter 2019: Spatium Libre