IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Herbst 2019

Solidarität*

*Vorwärts und fast vergessen.

 

Künstlerische Positionen
Poster: Lili Reynaud-Dewar
Rückseite: Iris Kopera / Crip Convention Vienna
Bildstrecke: Kollektiv Raumstation

Vorwärts, und fast vergessen.
Editorial von Jens Kastner

Eine Frage der Haltung
Kathrin Gerlof

Solidarität verändert oder sie ist keine
Die Geschichte derFrauen*emanzipation steht beispielhaft dafür
Friederike Habermann

„... man kann sich austauschen und voneinander lernen“
Solidarität im Gespräch mit Jelka Kretzschmar und Jonathan Weinspach (Sea-Watch e.V.) und Boris Kanzleiter (Rosa Luxemburg Stiftung)

Luftgefüllte Fettzellen
Veronika Merklein

Solidarität im Kulturbetrieb – mehr als eine Geste
Cordula Kehr und Eylem Sengezer

Kinship in Solitude Solidaritat im (Lumpen-)Kognitariat
Paul Buckermann & Anna Jehle

Revolutionäre Dringlichkeit
Sechs Thesen zu den Voraussetzungen für globale Solidarität
Alexander Behr

Solidarität im Buch
Jens Kastner

Zur Schrift Block
Carlos Toledo

 

Kunst- & Kulturpolitik

 

Ja – nein – vielleicht. Kulturpolitik nach der Wahl?
Pressemitteilung des Kulturrats Österreich, bearbeitet von Jannik Franzen

Wessen Haus brennt?
Jannik Franzen

Imagination vs. Definition
Frank Jödicke

UBI
A comment by Sheri Avraham

 

 

 

Bildpunkt Herbst 2019: Solidarität