IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Sommer 2011

Anders Handeln

Künstlerische Positionen
Poster: Maria Eichhorn
Rückseite: Agnes Achola
Bildstrecke: Mansour Ciss

Solidarische Ökonomie und Kunst
Editorial von Jens Kastner

Wer malt uns eine andere Zukunft aus?
Kunst und alternative Ökonomien

Beat Weber

Solidarische Ökonomie 2011
Friederike Habermann

… und auf solidarische Beziehungen hinzuarbeiten.
Anders Handeln im Gespräch.
Mit Raven Dérive und Kai Radic (W.E.G.)
und Ruth Kaaserer

Befolgen Sie auf keinen Fall die Anweisungen …
Vlatka Frketić

Grauzonen des Handelns
Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer

Bildung – Wissensproduktion – Solidarische Ökonomie
Clarita Müller-Plantenberg

Time/Bank. Informelle Ökonomie im kulturellen Feld
Julieta Aranda

Anders Handeln im Buch
Jens Kastner

Zur Schrift Fabigan
Carlos Toledo

Kulturpolitik


mobil und sozial abgesichert.
Social Security of Visual Artists in Europe

Workshop und Publikation

MayDay als Ereignis nicht nur am 1. Mai
Veronika Maurer

Von der Ruhe vor dem Sturm.
Erste Fakten zur Praxis mit dem
Künstler_innensozialversicherungsstrukturgesetz
Daniela Koweindl