IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Herbst 2007

Widerstand. Macht. Wissen.

Drei künstlerische Positionen
Poster: Zanny Begg
Rückseite: Katharina Morawek
Bildstrecke: Wir machen Kunst, weil es die feministische/
politische/gesellschaftliche/meine Situation erfordert.
 

Engagieren
Editorial von Jens Kastner

Verlernen und die Strategie des unsichtbaren Ausbesserns
Bildung und Postkoloniale Kritik
María do Mar Castro Varela

Alle Macht der Freien Universität Kopenhagen
Henriette Heise & Jakob Jakobsen

… in das kollektive Gedächtnis einzugreifen
Kollektivkräfte im Gespräch.
Mit Eva Egermann und Charlotte Martinz-Turek

Lückentest
Vlatka Frketić

Was die Kunst weiß und die Wissensgesellschaft nicht wissen will
Sabine Ammon

Skurrile skills und tolle tools
Wissensgesellschaft und Kunst
Jens Kastner

Educación Popular
Marlen Eizaguirre

Widerstand. Macht. Wissen im Buch
Jens Kastner

Zum Cover: Widerstand. Macht. Wissen.
Toledo i Dertschei

Kulturpolitik


Get together
Vernetzung kunst- und kulturschaffender Frauen in Wien
Carla Knapp

Reförmchen in Sicht?
Kulturministerin Schmied und die Künstlersozialversicherungsfondsgesetz-Novelle
Daniela Koweindl

Nie wieder Ulrichsberg!
Eindrücke von den Antifaschistischen Aktionstagen in Klagenfurt/Celovec 2007
Josephine Broz

Was von Morak blieb: Kunstbericht 2006
Kommentar von Martin Krenn

Mehr zum Thema
Bildpunkt Herbst 2010
umfunktionieren lernen