IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Winter 2006/2007

Populäre Provokationen

Drei künstlerische Positionen
Poster: Toledo i Dertschei
Rückseite: Jorge de León
Bildstrecke: Dominik Hruza 

Hegemonialteilchen
Editorial von Jens Kastner

Ab in den Mülleimer?
Aufstieg und Fall der progressiven Provokation
Sonja Eismann

(Selbst-)Provokationen der VolxTheaterKarawane
Gini Müller

Bezüge ermöglichen
Populäre Provokationen im Gespräch.
Mit Tanja Ostojić und Fahim Amir

Schau mal, wer da klatscht
Markus Wailand

Der Springsteen-Effekt und das Profane
Provokationsmodell Pop
Martin Büsser

Wer applaudiert
Antisemitischer Tabubruch als Provokation
Sylvia Köchl

„Luxus ist ein Menschenrecht!“
Anmerkungen zu Provokationsstrategien im Werbeplakat
Rudi Maier

Populäre Provokationen in Buch und Netz
Jens Kastner

Zum Cover: populäre Provokationen

Toledo i Dertschei

Kulturpolitik


Nag Nag Schabernag!
zu des gesezzesgebers neustem lustigen streiche
Natalie Deewan

Nach der Wahl: Noch mehr Rückzahlungsforderungen
Der Künstlersozialversicherungsfonds schlägt wieder zu
Daniela Koweindl

… besser, weil … Queere Forderungen?
Grundeinkommen?, Bleiberecht für alle, …
Sabine Benzer

Sprengt das Fremdenrechtspaket!
Kommentar von Martin Krenn