IG Bildende Kunst Logo
Die IG BILDENDE KUNST ist eine Interessenvertretung der bildenden Künstler_innen in Österreich. Wir initiieren kulturpolitische Debatten und intervenieren in Entscheidungsprozesse, die Auswirkungen auf Arbeit und Leben bildender Künstler_innen haben. Unsere Aktionsfelder sind Kunst, Politik, Service und Zeitung. Wir fordern: Freiheit der Kunst! Recht auf soziale Rechte! Bleiberecht für alle! Gleiche Rechte für alle!

Solidarisieren, Mitglied werden, Vorteile genießen!

Bildpunkt Winter 2005/2006

Raum Greifen

Drei künstlerische Positionen
Poster: Ljubomir Bratić und Richard Ferkl
Rückseite: Andreas Fogarasi
Bildstrecke: Mandarina Brausewetter

Umkämpfte Räumlichkeiten
Editorial von Jens Kastner

Raum der prozessierten Relationen
Beatrice von Bismarck

Was heißt Raum greifen?
Eine kurze Einführung
Jens Kastner

Wir greifen Raum
Die Bedeutung von Schwarzen selbstbestimmten Räumen
im österreichischen Kontext
Claudia Unterweger
Recherchegruppe zu Schwarzer österreichischer Geschichte

„… oder auch nicht zu versöhnen“
Raum greifen im Gespräch
Mit Gini Müller und Florian Pumhösl

Schnee von heute
Markus Wailand

Fadaiat in Spanien und Marokko
Grenzrealitäten zwischen touristischer und migrantischer Bewegung
Luisa Ziaja

Andere Räume, Räume der Anderen
Mark Terkessidis

Die Ausbreitung der Kritzeleien
Monika Vykoukal

Raum greifen im Buch
Jens Kastner

Zum Cover: Raum greifen
Toledo i Dertschei

Kulturpolitik


Sozialversicherung
Zuschuss mit Geld-zurück-Garantie für den Fonds
Daniela Koweindl

Weder Container noch neutral
Ein Interview mit Angelika Fitz zu Architektur und Raumbegriffen
Franziska Maderthaner

Trostpflaster in der Magengrube
Kommentar von Franziska Maderthaner